Hauptnavigation überspringen

Nachrichten aus Deutschland

Die Jugendtagung „Für eine starke Jugend“ (FSY) ist eine groß angelegte Veranstaltung für Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren.
Ein neu getauftes Mitglied aus Deutschland spricht darüber, wie seine Familie durch das neuzeitliche Evangelium gesegnet wird.
'Mein Repertoire ist Musik, die auf den Erretter ausgerichtet ist“, erklärt die bekannte ungarisch-rumänische Sängerin, „und mein Ziel ist es, durch Musik Menschen zu Christus zu bringen, Sein Licht zu verbreiten, Seinen Frieden zu bringen und Ihn zu verkünden'.
Er war für mich da, linderte meinen Schmerz und gab mir etwas von seiner Liebe für meine Schwester ab. So konnte ich ihr verzeihen.
Auf einmal war ich mir sicher, dass meine Töchter und ich nicht „nur“ von Engeln begleitet und beschützt, sondern von einem Erretter und Erlöser geleitet und gestärkt worden waren. Ich bin mir sicher: wenn wir Ihn nur lassen, ist Er #ImmerDa!
Am Donnerstag, 15. Juni 2017 fand im Gemeindehaus Wettingen eine FHV Aktivität statt. Am gleichen Abend geschah ein Wunder, das mein Leben veränderte. Als es mir körperlich sehr schlecht ging, war er für mich da.
Es geschah an einem Sonntag, als wir mit den Großeltern in einer Abendmahlversammlung saßen. Etwas war dieses mal jedoch anders. Wir wussten zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass unser Sohn dabei war, Abschied von uns zunehmen.
Weihnachtskonzert des CHor³ (Schweizer-Chor-hoch-drei) im Zweig Ravensburg
LDS Charities verschenkt Matratzen an Bedürftige in Kap Verde
Glückliche Familien und stabile Partnerschaften sind in der heutigen Zeit nicht so selbstverständlich. Sie sind das Ergebnis intensiver Arbeit an den zwischenmenschlichen Beziehungen
Für die Weihnachtsfeier der Gemeinde Kassel am 16. Dezember 2016 hatte sich das zuständige Komitee an das Musical „Vater Martin“, nach einer Legende von Leo Tolstoi und deren Vertonung von Rolf Krenzer und Siegfried Fietz gewagt.
Am Sonntag, dem 08. Oktober 2017, fand im Pfahlhaus in Berlin-Tiergarten der Gründungsgottesdienst des neuen Zweiges Berlin Branch, Englisch statt. Mitglieder und Freunde der Kirche aus ganz Berlin, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, können hier das Evangelium auf Englisch lernen.
Das traditionelle Sommerfest des Pfahles Neumünster am 24. Juni 2017 hatte in diesem Jahr einen besonderen Höhepunkt: Drachenbootfahren.
Elder Ballard spricht am Sonntag, den 15. Oktober zu allen erwachsenen Mitgliedern in Europa
Die Abteilung 'Geschichte der Kirche' in Deutschland verfügt seit einiger Zeit mit Schwester Beate und Bruder Ralf Bartsch vom Pfahl Berlin über ein erfahrenes Ehepaar, das Aufgaben der Geschichtsschreibung übernommen hat.
Zu ihrem Sommerfest am 17. Juni 2017 hatten die Kinder der Primarvereinigung in Pinneberg einen besonderen Besuch. Fred und Jimmy waren da, zwei Bretonische Zwergschafe.
Wir alle kennen das Lied aus der Primarvereinigung: 'Ich bin ein Kind von Gott, der mich zur Welt geschickt'.Es ist wirklich ein wunderbares Lied mit vielen einfachen und doch tiefen Wahrheiten.
Die Aussage des Herrn: 'Meine Schafe hören meine Stimme' durchdrang mich, als ich von dem folgenden Bekehrungserlebnis hörte.
Familienforschung ist eine wunderbare Arbeit. Das Tempelwerk verbindet Familien für alle Zeiten. Eifer und Fleiß, Glauben und Vertrauen in den Herrn sind der Motor.
Die Gründung der FHV und jede einzelne ihrer Präsidentinnen standen im Mittelpunkt der Geburtstagsfeier der Gemeinde Pinneberg und des Zweiges Elmshorn.
In einer Ansprache in der Primarvereinigung erzählt Emilia, wie die Propheten Lehi, Samuel und König Benjamin zu den Menschen gesprochen haben. Auf der Generalkonferenz haben wir die Möglichkeit von unserem heutigen Propheten zu hören.
Am 9. Juli 2016 unternahm der Zweig Bad Säckingen einen herrlichen Ausflug in den Schwarzwald.
„Glück ist was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft! Unter diesem Motto fand im Zweig Säckingen am 10. Oktober 2015 eine Ausstellung mit Workshops zum Thema Wohlfahrt statt.
In Zusammenarbeit mit der Flüchtlingsinitiative Amras veranstaltete die Gemeinde Innsbruck der Kirche Jesu Christi der Heilige der Letzten Tage am 16. September 2016 in ihrem Gemeindehaus ein buntes multikulturelles Familienfest.
Der Mormon Tabernacle Choir und das Orchestra at Temple Square haben ihre Tournee durch Europa erfolgreich beendet. In ausverkauften Konzertsälen spendete das begeisterte Publikum donnernden Applaus.
Am 12. August 2016 wurde der baulich erweiterte Tempel in Freiberg für die Bevölkerung zur Besichtigung geöffnet. Diese Gelegenheit wollten die Jugendlichen der Dresdner Gemeinden 1 und 2 für ein besonderes Dienstprojekt nutzen.
Eine Attraktion für Jung und Alt: am 4. Juni 2016 fand im Gemeindehaus Bonstetten das fünfte Pinewood- Derby statt. 
Am Sonntag, den 12. Juni 2016 versammelten sich 216 Mitglieder der Gemeinde Chemnitz, Pfahl Dresden und des Zweiges Hohenstein-Ernstthal, Pfahl Leipzig, sowie Pfahlbeamte zu einem Sondergottesdienst.
Viele Mitglieder in Deutschland haben wahrscheinlich nicht die Möglichkeit sich den Tempel vor Ort anzuschauen. Mit Bildern, die die Kirche veröffentlicht hat, möchten wir Ihnen einen kleinen „virtuellen“ Rundgang durch den Tempel ermöglichen.
Besuchen Sie die Tage der offenen Tür und erneute Weihung des Freiberg-Tempels!
Nach dem Aufruf vieler Führer und Führerinnen der Kirche engagieren sich auch in Österreich immer mehr Mitglieder, sei es privat oder in verschiedenen Organisationen, dort, wo Hilfe am nötigsten gebraucht wird, nämlich in der Unterstützung von Flüchtlingen.
Bei der Fireside wurde schnell deutlich, das der Mormon Tabernacle Choir durch die Musik den Menschen in Herz spricht.
Vom 6. bis 9. April 2016 machten sich die Mitglieder des Zweiges Stade im Pfahl Hamburg auf den Weg zu diesem Tempel und konnten damit ganz neue Erfahrungen sammeln.
36 Mitglieder der Gemeinde Cottbus, einige Anwohner, und zum ersten Mal auch die in der Nähe stationierten Feuerwehrleute kamen zum Gemeindehaus um an der Frühjahrsputz-Aktion der Stadt Cottbus teilzunehmen. 
Im Rahmen der Frühjahrs-Pfahlkonferenz hat Alina ihr Zeugnis mit den Mitgliedern geteilt.
Am 28. Februar 2016 wurde im Zweig Wesel im Pfahl Düsseldorf eine neue Zweigpräsidentschaft berufen.
Am 12. März 2016 bot die Gemeinde Delingsdorf, als Fortführung einer FHV- Aktivität im Jahr 2015, zum Thema Notfallrucksack einen besonderen informativen Nachmittag  an.
Alles fing mit der Idee an, zusammen mit den Jugendlichen des Pfahles Hannover ein Musical zu planen. Das Musical von Michael McLean und Kevin Kelly handelt von einem Leben auf der Arche, wie es hätte sein können.
Schwester Fuchs gibt Zeugnis vom Wort der Weisheit.
Es muss im Jahre 1950 gewesen sein, als eine Nachbarin unserer Mutter erzählte, dass ein Monteur in ihrer Wohnung eine Reparatur vorgenommen und ihr von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage erzählt hatte.
Der Weihnachtsmann kam mit leerem Sack. Trotzdem gab es keine langen Gesichter bei der Adventsfeier der Gemeinde Hanau am Samstag, den 19. Dezember 2015.
Viele Mitglieder trafen sich im Gemeindehaus Frankfurt um ein Dienstprojekt für Obdachlose und Bedürftige vorzubereiten / Members came together to prepare for a service project for homeless and less fortunate people.
Am 14 November 2015 trafen sich begeisterte Mitglieder und Freunde, um sich an einer Aktivität, die sich 'Multi Kulti' nannte, zu erfreuen.
Während ihrer Europareise besuchte die Präsidentin der Jungen Damen, Bonnie Oscarson, am 22. Oktober 2015 auch den Pfahl München.
Die Schwestern des Zweiges Greifswald fertigten aus kuscheligem Fleecestoff an die fünfzig Sorgenfresser und Kuscheleulen an. Diese überbrachten sie der Kinderkrebsstation des Greifswalder Krankenhauses.
Sister und Elder Cook feierten zusammen mit der Gemeinde Kiel ihre Goldene Hochzeit.
Zur mittlerweile zur Tradition gewordene Senioren-Ferienwoche trafen sich Einzelpersonen und Ehepaare in Leukerbad (Kanton Wallis Schweiz)) unter dem Motto „Wurzeln und Zweige“.
Rund 230 junge Erwachsene aus sechs Ländern kamen vom 27. bis 31 Juli 2015 in Köln für eine religiöse Tagung zusammen.
Im Pfahl Stuttgart wurde eine Amateurfunkgruppe ins Leben gerufen, die Bruder Baelz leitet und die das Rufzeichen DL0HLT hat.
Der weltbekannte Tabernakelchor und das Orchester vom Tempelplatz kommen 2016 nach Europa. Die Termine der Konzerte stehen fest!
Jedes Jahr lädt die Leitung der Frauen-Hilfs-Vereinigung des Pfahles Neumünster zum Frauentag ein. Am 26. September 2015 folgten über 100 Schwestern wieder gern dieser Einladung.
Im Elbe Wochenblatt vom 24. Juni 2015 erschien ein Artikel über das 50jährige Kirchenweihjubiläum des Gemeindehauses in Wilhelmsburg unter der Überschrift: „US-Minister weihte Kirche ein“.
Mit einer Video-Grußbotschaft aus den USA übermittelten Präsident Dieter F. Uchtdorf und seine Frau Harriet ihrer ehemaligen Heimatgemeinde in Darmstadt ihre Glückwünsche zu 50 Jahren im Richard-Wagner-Weg 78.
Die Mitglieder des kleinen Zweiges Stade luden am 18. und 25. Juli zu einem Theaterstück ein.
Zur Erinnerung an die Einweihung des Görlitzer Gemeindehauses vor 20 Jahren fand am 19.07.2015 ein Festgottesdienst mit Präsident Dieter F. Uchtdorf statt.
Die Präsidentschaft des Pfahles Neumünster lud am 7. Juni 2015 zu einem Workshop ein, der sich an alle die wandte, die mit den neuen Medien das Evangelium verkünden möchten.
Unter diesem Motto lernten die Kinder der Primarvereinigung des Pfahles Düsseldorf am 13. Juni 2015 auf dem PV-Sommerfest die Begebenheiten aus den Heiligen Schriften praktisch zu begreifen.
Am 20. Juni 2015 füllte sich die Kapelle im Gemeindehaus Bonstetten, Pfahl St. Gallen, mit mehr als 120 fröhlichen und motivierten Schwestern und einigen Brüdern. Viele brachten ihre Freunde und Nachbarn mit. Sie waren alle bereit, ihren vollen Einsatz für drei verschieden Hilfsprojekte zu geben.
Am 14. Mai 2015 um 2:00 Uhr morgens, begann die Jugendtempelfahrt des Pfahles Hannover in Stadthagen.
Der Mormonen Tabernakel Chor und das Orchester am Tempelplatz werden in 2016 im Rahmen einer internationalen Tournee in acht europäischen Städten auftreten.  
Der Zweig Offenbach feiert sein 115-jähriges Bestehen.
Unter dem Motto 'Gefühl .... alles ist Gefühl' gingen Solisten und der Pfahlchor Düsseldorf im Mai und im Juni 2015 auf Tour.
Der Tempelpräsident des Frankfurt-Tempels, Robert Koch, hat einen neuen Ratgeber.
Der Frankfurt-Deutschland-Tempel wird wegen Umbauarbeiten vom 07. September 2015 bis Juli 2017 geschlossen sein. Der letzte offene Tempeltag ist Samstag, der 05. September 2015.
Am 14. März 2014 fand die Aufführung eines Musicals der Jungen Damen und Jungen Männer im Pfahlhaus Dortmund statt.
Im Rahmen der Pfahlkonferenz in Stuttgart wurde am 8. März 2015 Bruder Siegfried Barthel als neuer Patriarch des Pfahles Stuttgart berufen.
Der seit 1985 in Freiberg bestehende Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage wurde im März 2015 wegen Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen geschlossen. 
Es war der 28. März 2015 als sich die Schwestern des Pfahles Dresden im Pfahlhaus zur FHV-Geburtstagsfeier trafen.
Im März drehte ein Galileo-Filmteam einen Film zum Thema „Toleranz“, um verschiedene Glaubensgemeinschaften vorzustellen.
Elder Donald L. Hallstrom von der Präsidentschaft der Siebziger und seine Frau Diane sprachen zu Missionare in fortgeschrittenem Alter.
Es war wirklich ein Feuerwerk von Farben mit einem Touch von karibischem und exotischem Flair, wie es in der Einladung angekündigt worden war.
Die Gemeinde Dresden hatte zu einem außerordentlichen öffentlichen Konzert mit der Sopranistin Rachel Willis-Sòrensen eingeladen und war auf das große Interesse gut vorbereitet.
In den nächsten 16 Monaten wird der Tempel in Freiberg überholt und erheblich renoviert.
Als ich vor fast drei Jahren getauft wurde, habe ich mich sehr darauf gefreut, weil ich wusste, ich bekomme ein eigenes Buch Mormon.
Durch die Medien auf die äußerst schwierige Lage im Erstaufnahmelager für Flüchtlingen aus den Kriegsgebieten aufmerksam gemacht, wollten viele Brüder und Schwestern aus dem Pfahl München helfen.
Nachdem Peter Wöllauer mit seinen Ratgebern 6 Jahre die Zweiggemeinde im treuen Dienst geleitet hatte, wurden die Brüder mit Dank und Anerkennung aus ihren Berufungen entlassen.
Am 8. März 2015 findet um 18.00 Uhr im Pfahlhaus Dresden ein Konzert mit Schwester Rachel Willis-Soerensen statt.
Wir wollen'die Hungrigen speisen, die Nackten kleiden, für die Witwen sorgen, die Tränen der Weisen trockenen, die Bedrängten trösten, wo auch immer wir sie finden
Am 6. Januar 2015 war Elder Erich Kopischke mit seiner Frau Christiane  anlässlich einer Missionstour für die Deutschland-Berlin-Mission auch zu einem Besuch in Hamburg.
Die Schwestern der FHV der Gemeinde Annaberg hatten sich 2014 ein Dienstprojekt der ganz besonderen Art vorgenommen, um Menschen mit Behinderung ein wenig Freude und Licht zur Weihnachtszeit zu bringen.
Seit vielen Jahren strickt Ursula Zimmermann aus der Gemeinde Dresden wunderschöne kuschelweiche Kinderpullover.
Im Dezember 2014 trafen sich circa 60 Alleinstehende Erwachsene, um eine Woche gemeinsam im Frankfurt Tempel zu verbringen.
Viele Gäste des Weihnachtsmarktes in Ellwangen, vom 05. bis 07. Dezember 2014, trugen ihren Teil zur Unterstützung benachteiligter Kinder in Nepal bei.
Fast jeder Stuhl war beim diesjährigen traditionellen Weihnachtskonzert des Gemeindechores Cottbus am 7. Dezember 2014 besetzt.
Vor 20 Jahren wurde das Gemeindehaus in Rosenheim geweiht und seiner Bestimmung übergeben. Für Gläubige und Freunde der Gemeinde war dies ein Anlass zum Feiern.
Drei Stunden lang rollte Matti S. (10) unermüdlich mit seinen PV-Freunden des Zweiges Greifswald Teig aus
Das Gemeindehaus Neumünster wurde am diesem Samstag, dem 29. November 2014 zum Treffpunkt für ca. 150 Interessierte
Am 30. November 2014 bestätigten die Mitglieder des Zweiges Ravensburg einstimmig eine neue Zweigpräsidentschaft.
Das „Duo Mobile“ bestehend aus Annemarie Burnett an der Querflöte und Nina Franz am Flügel trat am 1. November 2014 erstmalig in der Kapelle des Gemeindehauses in Neumünster auf.
Seit 10 Jahren besteht das Gemeindehaus in Kaufbeuren. Diesen Anlass nutzte die neu berufene Zweigpräsidentschaft, um das schöne Haus und gleichzeitig die Pionierarbeit der ersten Mitglieder des Zweiges zu würdigen.
Die Teilnahme an der weltweit größten Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ist seit vielen Jahren auch ein fester Bestandteil der Mitglieder der Gemeinde Cottbus. Mit viel Eifer und Freude werden diese Schuhkartons von den Geschwistern gepackt.
Am 16. November 2014 wurde während der Pfahlkonferenz des Pfahles Neumünster Bruder Hans-Werner Stank als neuer Patriarch bestätigt.
Seit es die Aktion 'Weihnachten im Schuhkarton' gibt, beteiligen sich die Schwestern der Gemeinde Elmshorn im Pfahl Neumünster daran.
Zum Auftakt der Pfahlkonferenz des Pfahles Hamburg vom 17. bis 19. Oktober 20014 wurde am Freitag zu einem Chorkonzert eingeladen.
Am 4. Oktober 2014 stand bei dem Dresdner Tafel e. V. das Ernte-Dank-Fest auf dem Plan.
Am 12. Oktober 2014 wurde in der Gemeinde Pinneberg eine neue Bischofschaft berufen.
Seit vielen Jahren lädt der Pfahl Dresden seine Mitglieder im Herbst zu einem Ball ein. In diesem Jahr – 2014 – war es der 27. September
Am 25.9.2014 nutzten Junge Alleinstehende Erwachse aus Österreich, der Schweiz und Deutschland die Gelegenheit
1999 feierte die Gemeinde Lübeck schon ihr 100jähriges Bestehen und nun gab es wieder einen Grund zum Feiern.
Das vierte Jahr in Folge gingen beim Hanauer Stadtlauf Läuferinnen und Läufer der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage an den Start.
Es waren 24 Stunden, vollgepackt mit wunderbaren Erlebnissen, die die Schwestern des Pfahles Neumünster miteinander teilen konnten.
Fünf Tage, fünf Treffpunkte und knapp zehn Länder - mit fast 400 Teilnehmern und mehr als  15 'Teamern' ging die JAE-Tagung “Catch the Wave 2014” erfolgreich zu Ende.
Elder M. Russell Ballard vom Kollegium der Zwölf Apostel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage spricht am Freitag, den 12. September 2014, um 19 Uhr im Gemeindehaus in der Eckenheimer Landstraße 262-264 in Frankfurt am Main.
Wenn es die Gemeinde Langenhorn im Pfahl Hamburg packt, dann macht sie ein Gemeindefest.
Mit einem besonderen Kleid wurde die Brautkleider-Modenschau, im Rahmen des Schwesterntages des Pfahles Dortmund, am 12. Oktober 2013 eröffnet.
Unter dem Motto „Helft denen, die schwach und krank sind“ führten die Schwestern der FHV gemeinsam mit den Jungen Damen des Zweiges Gotha ein Dienstprojekt durch
Den Koffer vollgepackt mit guter Laune, etwas Regen und einer großen Menge Reisefieber machten sich über 80 Kinder der Primarvereinigung Düsseldorf
Am Sonntag, dem 15.Juni 2014 wurde in der Gemeinde Glückstadt eine neue Zweigpräsidentschaft berufen.
Im Herbst letzten Jahres entschieden sich die Gemeinden Cottbus und Forst, gemeinsam am 14. Brandenburg-Tag in Spremberg unter dem Motto „Meine Familie ist mir wichtig“ teilzunehmen.
Vom 18. bis 22. August 2014 findet in Hamburg eine Tagung für ca. 400 junge alleinstehende Erwachsene statt.
In Übereinstimmung mit dem Motto der Kirche von 2014, funktionierte die Jugend des Pfahles München zu ihrem Supersamstag
14. Juni 2014 gab es ein sehr freudiges Wiedersehen mit 20 ehemaligen Missionaren, dem Missionarsehepaar Davis und dem damaligen Präsidenten der Deutschland-Dresden Mission.
Der biblische Prophet Jesaja vergleicht das Volk Gottes mit einem Zelt, das von Pfählen gehalten wird.
Präsident Dieter F. Uchtdorf, Zweiter Ratgeber in  der Ersten Präsidentschaft der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, und seine Frau Harriet, besuchten Europa.
Mai 2014 wurde in der 360 Mitglieder zählenden Gemeinde Augsburg Jendrik Hasse als Bischof berufen.
„Augsburg open“ so lautete die City Initiative von Augsburg zum 11. Allgemeinen Tag der offenen Türen, die vom 3. bis 6. April 2014 stattfand.
Am Pfingssonntag 2014 wurde in Heidelberg ein spanischsprachiger Zweig gegründet.
Am 27. April 2014 wurde der Zweig Göppingen im Pfahl Stuttgart mit Tobias Fingerle als Zweigpräsident für die rund 140 Mitglieder zählende Gemeinde berufen.
Am 29. März 2014 rief die Stadt Hamburg die Bevölkerung einiger Stadtteile auf, sich daran zu beteiligen, in ihrer Umgebung Unrat und Mül1 zu beseitigen,
Am 12. April 2014 war für die Jugendlichen des Pfahles Neumünster der Supersamstag. Einmal in jeden Monat
Dem Aufruf des Oberbürgermeisters zum 7. Frühjahrsputz am 12. April 2014 folgten 40 Mitglieder der Cottbuser Gemeinde.
Am 12. April 2014 waren die Bürger Dresdens aufgerufen ihre Stadt zu verschönern.
Ende März 2014 übergaben die Schwestern der Frauenhilfsvereinigung Karlsruhe an die örtliche Einrichtung - Schwangerschafts-Krisenberatung der Diakonie
Am 12.April 2014 fand die mittlerweile 4. Elternkonferenz statt.
Mit großer Begeisterung bereiteten sich Schwestern und Brüder für die vorgesehenen Workshops vor, die am „Glaube an Gott“-Tag
Am 29. März 2014 fand in Wolgast schon zum 15. Mal das traditionelle Fußballturnier um den Ostseepokal statt.
Elder Wilde und Elder Eggli sowie Sister Bronson und Sister Shipley haben während ihres Dienstes im Zweig Greifswald
Dr. Stephan Pabst wurde zum neuen Bischof der Gemeinde Duisburg der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berufen
Dr. Markus Bolte (38 Jahre) aus Bonn wurde zum neuen Bischof der Gemeinde Bonn berufen.
29. Februar 1976 wurde die Gemeinde Hamburg geteilt, und damit die Gemeinde Rahlstedt gegründet.
Die Greifswalder FHV-Leiterin Vera Koch übergab am 4. Dezember 2013 zusammen
Seit dem Sommer 2013 wurde in Cottbus ein Weihnachtskonzert gesanglich, organisatorisch und missionarisch vorbereitet
„Ohne Euch gäbe es uns nicht. Danke, dass Ihr uns eine Zukunft geschenkt habt“.
Unter der Führung von Gebietssiebziger, Elder Axel Leimer, fand das halbjährliche Treffen der Öffentlichkeitsbeauftragten der Pfähle und Distrikte Deutschlands
Am 21.12.2013 weckte auf dem Noßdorfer Weihnachtsmarkt ein Verkaufsstand mit besonderem Angebot die Aufmerksamkeit
Der Freiberg-Tempel war am 21. September 2013 für heilige Handlungen geschlossen, aber trotzdem machten sich über 40 Junge Damen und Junge Männer auf den Weg zum Haus des Herrn.
Wie man sich Ziele setzt und diese dann auch erreicht, war ein wesentlicher Leitgedanke des Jungen Damen Lagers