#ImmerDa

    Er war für mich da, linderte meinen Schmerz und gab mir etwas von seiner Liebe für meine Schwester ab. So konnte ich ihr verzeihen.
    Auf einmal war ich mir sicher, dass meine Töchter und ich nicht „nur“ von Engeln begleitet und beschützt, sondern von einem Erretter und Erlöser geleitet und gestärkt worden waren. Ich bin mir sicher: wenn wir Ihn nur lassen, ist Er #ImmerDa!
    Am Donnerstag, 15. Juni 2017 fand im Gemeindehaus Wettingen eine FHV Aktivität statt. Am gleichen Abend geschah ein Wunder, das mein Leben veränderte. Als es mir körperlich sehr schlecht ging, war er für mich da.
    Es geschah an einem Sonntag, als wir mit den Großeltern in einer Abendmahlversammlung saßen. Etwas war dieses mal jedoch anders. Wir wussten zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass unser Sohn dabei war, Abschied von uns zunehmen.
    Wir widmen uns vollständig dem, was der andere braucht, und die Folge sind Dankbarkeit und Freude darüber, dass wir zusammen sind.
    Ich habe vor vielen Jahren beschlossen, unter allen Umständen Freude zu finden.