Hauptnavigation überspringen

Kleiner Zweig kommt groß heraus!

Kleiner Zweig kommt groß heraus!

Stade (MD): Der Zweig in Stade ist nicht sehr groß. Lediglich 98 eingetragene Mitglieder gehören dazu. Der Zweig besteht schon seit 1929 und hat seit 1993 in Stade sein Domizil auf einer praktischen Etage in einem Gebäude im Zentrum der Stadt. Durch ein einfaches Schild und einen kleinen Schaukasten am Eingang ist dieses Zuhause zu finden.

Am 18. und am 25. Juli 2015 kamen aber mehr Besucher in diese Räume, denn es gab etwas zu sehen, ein Theaterstück. Das Stück wurde von sieben Schwestern und einem Bruder eingeübt, um damit die Mitglieder und besonders auch Freunde zu erfreuen. Monika Kahnert machte sich Gedanken darüber, was man tun könnte, um die Gemeinschaft und Talente zu fördern, um eine positive Gruppendynamik herzustellen, um den Besuchern zu helfen die Schwellenangst zu überwinden. Sie wollte das nicht auf die Schnelle erreichen, sich Zeit nehmen, um etwas mehr als ein Theaterstück zu schaffen.

In Patrick Werle fand sie einen talentierten Mitarbeiter, der das alte Stück, das schon oft gespielt worden war, auffrischte, die Texte der Zeit etwas anpasste und noch einen Erzähler hinzufügte.

Stade Theatherst C3 BCck

Die zwei hecken einen Plan aus: links Veronika Scholz und rechts Sonja Werle - (Foto von Marianne Dannenberg)

Das Stück von dem 'Kräutlein in der Hühnersuppe' ist schon bekannt, aber es ist immer wieder erfrischend vorgeführt zu bekommen, wie schnell durch eine geheime Zutat, in diesem Fall ein Kräutlein, Schwächen hervortreten und Gedanken offenbart werden können. Hier war nach dem Genuss der Hühnersuppe nichts mehr so, wie es schien.

Stade Theatherst C3 BCck

Hier sind beleidigte Gesichter am Tisch versammelt. Von links: Helga Lerch, Hilde Fuchs, Monika Kahnert und Gisela Bähne -(Foto von Marianne Dannenberg)

Das Schlusswort war eine Mahnung an alle: 'Geht lieber eilends jetzt nach Haus, trinkt meine Brühe nur nicht aus! Sonst geht es Euch wie diesen seelenverwandten Tanten, die sich selbst bis dato noch nicht kannten!'

Stade Theatherst C3 BCck

Die ganze Truppe ist am Ende glücklich. Von links: Sonja Werle, Margret Fiske, Veronika Scholz, Gisela Bähne, Monika Kahnert, Hilde Fuchs und Helga Lerch - (Foto von Marianne Dannenberg)

Der Erfolg des Stückes war so groß, dass die Truppe daran denkt 'auf Tournee' zu gehen, denn es liegen schon Einladungen vor. So kann aus einem kleinen Zweig etwas Großes hervorgehen, wenn die Mitglieder sich ihrer Talente und ihrer Gemeinschaft bewusst werden.