Hauptnavigation überspringen

Kennen Sie Elder Uchtdorfs Facebook Seite?

Elder Uchtdorf auf Facebook

Unsere Kirchenführer auf Facebook

Jedes Mitglied der Ersten Präsidentschaft und des Kollegiums der Zwölf Apostel hat eine eigene Facebook Seite. Auf dieser Seite schreiben Sie von Ihren Erlebnissen und Gedanken.

Auch Elder Dieter F. Uchtdorf hat eine Facebook Seite. Leider sind die dort veröffentlichten Texte ganz überwiegend auf Englisch. Wir haben Auszüge aus den letzten Veröffentlichungen für Sie hier übersetzt.

Elder Dieter F. Uchtdorf auf Facebook nach der Bekanntgabe der neuen Ersten Präsidentschaft

Am Tag der Bekanntgabe der neuen Ersten Präsidentschaft schrieb Elder Dieter F. Uchtdorf folgendes an seine Leser:

Es war eine Freude, an der heutigen Bekanntgabe der neuen Ersten Präsidentschaft teilzunehmen. Ich liebe und unterstütze Präsident Russell M Nelson, Präsident Dallin H Oaks und Präsident Henry B Eyring. Ich kann Ihnen versichern, dass der Herr selbst an der Spitze seiner Kirche steht, ja der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage.

Der Herr hat einen göttlichen Plan, damit seine Kirche immer von Propheten, Sehern und Offenbarern geleitet wird. Ich freue mich, wieder enger mit meinen Brüdern im Kollegium der Zwölf Apostel zusammen zu arbeiten. Ich liebe sie und freue mich darauf, ihnen zu dienen, während wir - zusammen mit Ihnen - danach streben, dem Herrn zu dienen.

Elder Dieter F. Uchtdorf auf Facebook einen weiteren Tag später

Nachdem viele Mitglieder wegen seiner Entlassung aus der Ersten Präsidentschaft Unverständnis und auch Traurigkeit zum Ausdruck gebracht hatten, meldete sich Elder Dieter F. Uchtdorf am nächsten Tag erneut auf Facebook:

In den letzten Tagen habe ich zahllose Kommentare in den sozialen Medien gesehen und viele Fragen dazu gehört, wie ich mich jetzt fühle, da ich nicht mehr Ratgeber in der Ersten Präsidentschaft bin. Ich schätze Ihre Sorge um mein Wohlergehen, aber ich versichere Ihnen, mir geht es gut. 😃❤️

Ich liebe und unterstütze die Erste Präsidentschaft und freue mich, wieder enger mit den anderen Mitgliedern des Kollegiums der Zwölf Apostel zusammenarbeiten zu können.

Unmittelbar nach meiner Berufung in die Erste Präsidentschaft im Jahr 2008 hielt ich einen Ansprache in der Generalkonferenz mit dem Titel 'Hebt an wo ihr steht'. Während dieser Rede erörterte ich die Wichtigkeit, jede Berufung, die wir erhalten, als Chance zu sehen um andere zu stärken und zu segnen und um das zu werden, was der himmlische Vater möchte. Ich könnte heute genau diese Ansprache wieder geben, die von mir geteilten Worte sind genauso relevant.

[...]

Eines meiner Lieblingszitate stammt von Präsident Gordon B. Hinckley, der Folgendes sagte:

'In Ihrem Aufgabenbereich haben Sie eine ebenso große Verpflichtung wie ich in meinem. Keine Berufung in dieser Kirche ist klein oder von geringer Bedeutung. Jeder von uns, der unsere Pflicht erfüllt, berührt das Leben anderer. Jeder von uns muss entschlossen sein, das Reich Gottes auf Erden aufzubauen und das Werk der Rechtschaffenheit voranzubringen.'

Meine Freunde, lasst uns zusammen an der Aufgabe arbeiten - um allen Kindern Gottes zu helfen, zu wissen, dass er einen Plan für sie hat und sie wissen lässt, dass sie wahre Freude im Evangelium Jesu Christi finden können.

Ich weiß, dass Gott uns führt und leitet. ER steht am Ruder. ER möchte, dass wir überall in dieser schönen weltweiten Kirche dienen. Egal wo wir auf diesem Planeten leben, und zu welcher Aufgabe wir berufen sind, lasst uns unser Bestes geben, um Gott und unseren Mitmenschen zu dienen.

Aus der Redaktion: Die englischen Originaltexte wurden auf der offiziellen Facebook-Seite von Elder Dieter F. Uchtdorf veröffentlicht. Der oben gezeigte Text ist keine offizielle Übersetzung sondern lediglich zur Information unserer deutsch-sprachigen Besucher auf www.kirche-jesu-christi.org.

(von Matthias Gerlach, Webpublisher von www.kirche-jesu-christi.org)