4. Elternkonferenz im Pfahl Neumünster

    4. Elternkonferenz im Pfahl Neumünster

    Neumünster (MD): Am 12.April 2014 fand die mittlerweile 4. Elternkonferenz statt. Im Pfahl Neumünster kümmert sich das sogenannte Pfahl-Wohlfahrtskompetenzzentrum um die Durchführung dieser Veranstaltung, bei der es darum geht, hilfreiche Inhalte insbesondere für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Das diesjährige Angebot der zwei speziellen Workshops wurde von gut 30 Teilnehmern gerne angenommen.

    Neumünster

    140412_7788_Elterkonferen612x340jpg.jpg

    Kerstin Nitschmann, ein Mitglied aus dem Pfahl Hamburg arbeitet als Schulleiterin und hat die Ausbildungen zur Aggressionsberaterin und zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK) -Trainerin absolviert. In ihrem Beitrag „Ich höre das, was Du nicht sagst - Wie erreiche ich noch mein Kind?“ wurden die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg erläutert und anhand vieler Beispiele die praktische Umsetzung besprochen. Die Teilnehmer erhielten zahlreiche Anregungen für eine geschicktere Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen insbesondere in kritischen Situationen.

    Dr. med. Matthias Leben ein Mitglied aus dem Pfahl Hannover war als Chefarzt der Kinderklinik am Klinikum Salzgitter tätig. Er behandelte das Thema „Wissenswertes über Kinder mit ADHS und den Umgang mit ihnen“. Insbesondere wurden viele allgemein verbreitete Irrtümer im Zusammenhang mit ADS/ADHS aufgeklärt und die sozialen Wechselwirkungen auf das Krankheitsbild behandelt.

    Ein kleiner durch die Pfahl-FHV-Leitung vorbereiteter Imbiss rundete die intensiv für Gespräche unter den Teilnehmern genutzte Pause zwischen den Vorträgen angenehm ab.