115 Jahre Zweig Offenbach

    115 Jahre Zweig Offenbach

    Frankfurt - Mitglieder und Freunde der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage feierten am Samstag, den 11. Juli 2015, das 115-jährige Bestehen des Zweiges Offenbach.

    Besucher konnten sich in den Räumen des Gemeindehauses anhand vieler Schrift- und Bilddokumente über die Geschichte des Zweiges Offenbach informieren. Manches Bild lud die Gläubigen ein, in Erinnerungen zu schwelgen.

    Zweigpräsident Alexander Merkel eröffnete die Feierlichkeiten. Auf einen abgewandelten brasilianischen Tanz zum Mitmachen für alle folgte ein buntes Programm mit Basteln für Kinder, Volleyball, Fußball sowie einer Zaubershow. Auch für Speisen und Getränke war gesorgt.

    Viele Festbesucher äußerten sich positiv über diese Gelegenheit, sich zu informieren, sich zu erinnern und dankbar zu sein für die christliche Botschaft, die die Gläubigen seit 115 Jahren in Offenbach verkünden und in ihrem Leben anwenden.