Hauptnavigation überspringen

Wichtige grundlegende Änderungen bekanntgeben

Organisation des Melchisedekischen Priestertums und neues Programm 'Betreuung'

Jesus weidet Schafe

Umstrukturierung in der Organisation des Melchisedekischen Priestertums

Bei der Allgemeinen Priestertumsversammlung am Samstag, dem 31. März, hat Präsident Russell M. Nelson eine bedeutende Umstrukturierung der Kollegien des Melchisedekischen Priestertums auf Gemeinde- und Pfahlebene bekanntgegeben.

In jeder Gemeinde werden die Hohepriestergruppe und das Ältestenkollegium nun zu einem gemeinsamen Ältestenkollegium verbunden. Es wird weiterhin ein Pfahl-Hohepriesterkollegium geben, dessen Zusammensetzung nun aber auf den Berufungen im Priestertum zum jeweiligen Zeitpunkt beruht.

„Über diese Änderungen ist viele Monate lang intensiv nachgedacht worden“, sagte Präsident Nelson. „Wie haben erkannt, dass ein dringender Bedarf besteht, die Art und Weise, wie wir uns unserer Mitglieder annehmen und über unseren Kontakt mit ihnen berichten, zu verbessern. Damit uns dies besser gelingt, müssen wir unsere Priestertumskollegien stärken, um deutlicher aufzuzeigen, wie man den Heiligen des Herrn die Liebe und Unterstützung angedeihen lassen kann, die er für sie im Sinn hat.'


Diese Anpassungen sind vom Herrn inspiriert. Wenn wir sie verwirklichen, werden wir sogar noch mehr erreichen als bisher.

Präsident Russel M. Nelson

Hier finden Sie weitere Informationen zur Umstrukturierung des Melchisedekischen Priestertums:

Kollegium

Neues Programm 'Betreuung'

Bei der Sonntagnachmittagsversammlung der Frühjahrs-Generalkonferenz hat Präsident Russell M. Nelson eine wichtige Änderung in Bezug darauf bekanntgegeben, wie die Mitglieder einander dienen und sich umeinander kümmern.

Das Heim- und das Besuchslehren – bisher zwei getrennte Programme – werden nun unter der Bezeichnung „Betreuung“ gebündelt, sagte er.

Ziel ist, dass man sich anderer in christlicher Weise annimmt und dazu beiträgt, ihre geistigen und zeitlichen Bedürfnisse zu erfüllen.


Die Kombination solcher Bemühungen der Frauenhilfsvereinigung mit dem neustrukturierten Ältestenkollegium bringt eine Einigkeit zustande, mit der erstaunliche Ergebnisse erzielt werden können.

Jean B. Bingham

Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm 'Betreuung':